Martin Gerzabek - Fest-symposium

Martin Gerzabek - Fest-SymposiumDas Institut für Bodenforschung und die Österreichischen Bodenkundliche Gesellschaft veranstalteten am 21.6.2021 anlässlich des 60. Geburtstages von Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr.h.c. mult. Martin Gerzabek eine Festveranstaltung.

Festvorträge wurden von Ingrid Kögel-Knabner zum Thema „Kohlenstoffspeicherung in Böden – von der Nano- bis zur regionalen Skala“

sowie von Ellen Kandeler zu „Räumliche Verteilung und Funktion von Bodenmikroorganismen in Mikrohabitaten“ gehalten.

Die Festveranstaltung wurde durch anekdotische Kurzstatements zu Martin Gerzabeks Einfluss auf unterschiedliche Felder der Bodenkunde ergänzt. Darunter fanden sich folgende Beiträge:

Feldbodenkunde - Winfried Blum

Österreichische Bodenkundliche Gesellschaft - Andreas Baumgarten

Entwicklung der Molekülmodellierung - Daniel Tunega

Molekülmodellierung in der Bodenforschung - Hans Lischka

Molekülmodellierung: Vienna Soil-Organic-Matter Modeler - Chris Oostenbrink

Langzeitversuche - Holger Kirchmann

Lebenserhaltende Böden - Verena Winiwarter

Ökotoxikologie - Thomas Reichenauer

Stabile Isotopen - Andrea Watzinger

Radioökologie - Franz-Josef Maringer

Erforschung der Galapagosinseln - Franz Zehetner

Waldökologie-Sophie Zechmeister-Boltenstern

Musikalisch wurde die Veranstaltung von Jagdhornbläser*innengruppe begleitet.

Links zu Beiträgen des Symposiums folgen in Kürze!

Videointerview mit Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr.h.c. mult. Martin Gerzabek

Anlässlich des 60. Geburtstages von Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr.h.c. mult. Martin Gerzabek bringen wir ein Interview, das bereits für die Hundertjahrfeier der IUSS für das Jahr 2024 aufgenommen wurde.